„Der Schnee, der überdeckt, ist in der Zeichnung offen gelassen“, aus Rauchertagebuch Nr. 62

Kleine Bewegungen am Sasberg.
Rüti, 16.4.2020
Arbeit Nr. 505, 180 x 310 cm, bearbeitet mit Gartenharke.
Spuren von Karminrotpigmenten, nach Bestäubung damit von Arbeit Nr. 505 mit Teesieb.
Die ersten Blätter am roten Haselbusch in meinem Garten.
Zustand vom Arbeitstisch am Abend.
Detail von Arbeit Nr. 467, 145 x 250 cm nach Bearbeitung mit Farbschicht Nr. 356.
Am Abend, Gemsistock, der sanfte Hügel des Malor und die Chamerstockkante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.