„Die Horizontlinie ist ein Punkt“, aus Rauchertagebuch Nr. 65.

Nach einer Regennacht taucht eine Wolke zwischen Malor und Chamerstockflanke auf.
Rüti, 12.5.2020.
Wasserarbeit im Trockenprozess.
Die Decke des Ateliers spiegelt sich in der Flüssigkeit der Wasserfarbschicht Nr. 357.
Bestimmung der Farbschicht Nr. 357, zwischen Blühendem und Schneeresten.
Das Wolkenband macht die Berglandschaft zum ineinander fliessenden Aquarell.
Meine Freude am neueingerichteten Bürotisch und Büchergestell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.